Würziges Balsamico Dressing für Blattsalate

Heute gibt es zur Abwechslung mal etwas für den Gaumen, mein Balsamico Dressing. Da es in diesem Blog schließlich um Ernährung geht, dürfen Rezepte natürlich auch nicht fehlen.

In diesem Fall ein würziges Balsamico Dressing. Ich variiere gerne auch mal den Essig, mal Bianco, mal Aceto oder auch mal was fruchtiges.

Das Rezept

  • 4 Esslöffel Olivenöl (am besten hochwertiges)
  • 2 Esslöffel Balsamico (Bianco, Aceto oder Frucht)
  • 2 Teelöffel Puder Xucker Light
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe Instant (ich nutze meine eigene)
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Zehe Knoblauch
  • nach belieben Kräuter (z.B. Italienische Kräuter)

Einfach alles miteinander vermengen und fertig ist das Dressing.

Warum verwende ich Xucker Light?

Xucker Light besteht aus Erythrit, ist ohne Gentechnik, vegan und Allergen-frei. Zudem hat Erythrit einen glykämischen Index von 0, wird also im Gegensatz zu Zucker mit einem niedrigen Insulinspiegel verstoffwechselt und hindert so nicht beim abnehmen. Nebenbei ist es auch nicht ungesund und ohne Mengenbeschränkung in der EU zugelassen. Erythrit ist wegen seiner blutzuckerneutraler Eigenschaften auch für Diabetiker sehr gut geeignet. Auf meiner Agenda steht auch noch ein ausführlicher Blogpost über Erythrit.